Die Förderungen

Die Inge & Georg Nordmann Stiftung unterstützt überwiegend Projekte als Treuhandstiftung der BürgerStiftung Hamburg. Im Mittelpunkt ihrer Arbeit stehen Angebote für sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche, die Schlüsselkompetenzen vermitteln, Impulse zur Persönlichkeitsentwicklung geben, das Selbstvertrauen stärken und dazu anregen, Verantwortung zu übernehmen.

Sie möchten jungen Menschen neue Perspektiven und Chancen eröffnen, die sie sonst nicht bekämen, denn sie werden die Zukunft unserer Stadt gestalten.

Beispiele für Förderprojekte der I&G Nordmannstiftung: 

 

projekt-yoldas
kinderradio
Stadtteilmütter
musica-altona

Mentorprojekt Yoldas

WeggefährtInnen als „WeltenöffnerInnen“ 

Radioprojekt Ohrlotsen

Kinderradio und Hörspiele vom Osdorfer Born

Stadtteilmütter Lohbrügge

Ehrenamtliche IntegrationshelferInnen für Familie und Quartier 

Musica Altona

Ein musikalisches und interkulturelles Kinder- und Jugendprojekt